Link verschicken   Drucken
 

Sportschützenabteilung

 

 

 

 

Logo Sportschützen

 

 

 

 

 

 

 

Logo Bogensport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Logo BSV

 

Die Sportschützenabteilung im Schützenverein Altkloster von 1883 e.V. bekam ihren Namen auf der Jahreshauptversammlung  am 20. September 1968. An diesem Tag wurde die lange bestehende „Freihandschießabteilung“ des Schützenvereins mit großer Mehrheit umbenannt.

 

Die Sportschützenabteilung besteht aus Mitgliedern des Schützenvereins die sich für das Sportschießen interessieren. Wir, die Sportschützen treffen uns jeden Donnerstag-, und Montagabend auf unserer Schießsportanlage am Jahnstadion (Apensener Straße) um zu trainieren. 

 

Mit unserer neuen Schießsportanlage für Bogen und Luftdruckwaffen stehen moderne Übungsanlagen bereit. In der Luftdruckhalle mit 10 vollelektronischen Scheibenanlagen kann mit dem Luftgewehr und Luftpistole auf 10 Meter geschossen werden. 

 

Unsere Bogenschützen haben für das Winterhalbjahr in der Bogenhalle mit über 20 Metern Länge ideale Trainingsbedingungen für die Bogenwettbewerbe auf 18 Metern mit 5 Ständen. Im Sommerhalbjahr trainieren unsere Bogenschützen unten auf dem Kleinkaliber-Stand/Jahnstadion. Auch unsere Bogenabteilung hat Bogen, Pfeile, Zubehör, sowie Finger- und Armschutz für interessierte Bogenschützen vorrätig.

 

In unserer Kleinkaliber (KK)-Schießsportanlage können alle KK-Disziplinen auf

50 und 100m und 50m Pistole (5,6mm Randfeuer, .22 lfb) geschossen werden. Wir haben fünf 100m-Stände, davon 2 Stände mit elektronischen Scheiben, drei Stände ohne Zuganlagen mit Anzeigerdeckung. Für Training und Wettkämpfe der 50m KK-Disziplinen stehen 15 Stände mit Zuganlagen bereit.             Vereinseigene KK-Gewehre für 50m und 100m, sowie Zubehör und Schiessbekleidung können unentgeltlich genutzt werden.

 

Unsere Mitglieder (Schüler, Jugend, Junioren Damen, Herren und Senioren(innen) nehmen erfolgreich an Sommer- und Winterrunden-Wettkämpfen teil. Wir nehmen an Bezirks- und Landesmeisterschaften mit  Mannschaften und Einzelschützen teil. Pokalschießen umliegender und befreundeter Vereine besuchen wir seit vielen Jahren. Die Pokale und Plaketten in unserem Schießstand unterstreichen die vielen Siege unserer Mannschaften und Einzelschützen bei den Wettkämpfen. Bei unseren jährlichenVereinsmeisterschaften ermitteln wir die Sieger in den unterschiedlichen Disziplinen und Altersklassen. Die jährlichen Eröffnungs- und Schlussschießen unseres Vereins liegen in unserer Verantwortung und wir führen sie auf unseren 50 und 100 Meter Kleinkaliber-Ständen bzw. in unserer Luftdruckhalle durch.  

 

An Lehrgängen des Bezirksschützenverbandes Stade für den Sachkundenachweis und Schießsportleiter, können interessierte Mitglieder der Sportschützenabteilung teilnehmen.              

 

Mit dem Schießen verbinden wir auch Geselligkeit. Tradition haben bei uns, das Plakettenschießen der Winterrunden-Mannschaften, das Osterschießen am Gründonnerstag,  die Familientour am Himmelfahrtstag, der Punschabend im Dezember, sowie zahlreiche andere Veranstaltungen.

 

In den Sommermonaten schießt unser 100m-Club jeden  Monat eine Anstecknadel aus. An den Übungsabenden kann neben dem Trainingsschießen zusätzlich auf eine Preisscheibe geschossen werden und interessante Preise gewonnen werden. Auch unsere letzten Vereinsmeisterschaften haben wir mit einem geselligen Teil begonnen bzw. beendet. Und wer möchte, kann Mitglied in unserem Sparclub „Gut Schuss“ werden, der jeden 1. Samstag im Dezember eine Sparclubfeier organisiert.


Schießsport macht einfach Spaß, ist aufbauend und tatsächlich auch spannend. 

Man muss es nur einmal probieren.

 
Das könnt ihr bei uns tun:
Wer Interesse am sportlichen Schießen hat kann sich jeden Donnerstagabend bzw. Montagabend ab 19:00 Uhr unverbindlich in der Schießsportanlage informieren und auch ein Probetraining absolvieren.

 

Was erwartet Euch:
Wir bringen euch den Umgang mit dem Sportgerät Luftgewehr oder Luftpistole bei. Mit ein wenig Talent und Fleiß könntet ihr bald die ersten Wettkämpfe besuchen. Bei dem Zusammentreffen mit anderen Sportschützen unseres und anderer Vereine geht es meist locker zu und der Spaß steht an erster Stelle. 
Bei entsprechendem Ehrgeiz und den entsprechenden Ergebnissen wird von uns die Teilnahme an den weiterführenden Bezirks- und Landesmeisterschaften ermöglicht. Und einige Talente schaffen es auch zu den Deutschen Meisterschaften nach MÜNCHEN.

 

  Vorstand und Ansprechpartner:

 

Vorstand Sportabteilung