Link verschicken   Drucken
 

Schwarz-Weißes Rott seit 1971

Viele Jahre begleitete der Spielmannszug in seiner schwarz-weißen Uniform das Altkloster Schützenfest (www.buxtehuder-musikzuege.de).
 

Damals gab es wenige Möglichkeiten für die Spielleute, an anderen Aktivitäten und Feierlichkeiten während der "5 tollen Tage" teilzunehmen.

 

So entschloss man sich 1970 während einer gemütlichen Runde bei Bier und Pferdewurst, das neue Rott zu gründen. Ein Jahr später ist es dann soweit. 

 

Am 9. Juli 1971 konnte die Gründungsversammlung stattfinden.Erster Kommandeur war Karl-Heinz Bergmann, der seit 1995 Ehrenkommandeur des Schwarz-Weißen-Rott ist. 

 

Vogelkönig S-W Rott

Jörg "Mille" Milbrodt

Rott-Vögelkönig 2019

Arne Pauly bekam den Pokal "Schön wär´s gewesen"

Besonderes Merkmal ist die Uniform des Schwarz-Weißen-Rotts, welches aus einer schwarz-weißen Jacke und einer schwarzen Hose mit weißen Biesen besteht.

 

Diese Uniform dürfen nur Schützenbrüder tragen, die auch „aktiv“ bei den Musikzügen mitgewirkt haben. Diese Regelung hat sich bis heute nicht geändert.

 

Bereits 1972 waren die „Schwarz-Weißen“  erfolgreich und errangen erstmalig die Königswürde durch unseren Schützenbrüder Hans-Hermann Haßelmann .

 

Seit Gründung des Rotts wurde  daran gearbeitet eine eigene Fahne zu bekommen, und im Jahre 1975 konnte die Fahnenweihe während des Schützenfestes erfolgen.

 

Im gleichen Jahr wurde  eine besondere Würde in Gedenken an unseren Schützenbrüder Heinz Peper ins Leben gerufen. Der beste Fleck, geschossen auf die Königsscheibe, wird mit dem „PEPI-ORDEN“ belohnt. Zusätzlich erhält der Gewinner des „Pepi-Orden“ die Heinz Peper Gedächtniskette, die für ein Jahr zu den Veranstaltungen getragen werden muss. 

 

Diverse Aktivitäten außerhalb der musikalischen Verpflichtungen wie z.B. unser traditionelles Vogelschießen seit 1971/72 im Februar jeden Jahres oder die Teilnahme an Pokalschießen und den jährlichen Vergleichsschießen innerhalb des Schützenbezirks zeigen das aktive Vereinsleben im Rott.

 

 

25 Jahre S-W R1200

Mittlerweile besteht das Rott seit über 40 Jahren und kann sich mit derzeit 85 Mitgliedern und seinen diversen Würdenträgern durchaus sehen lassen.

 

Auch  Schützenbrüder aus anderen Rotts haben  den Weg in das Schwarz-Weiße-Rott gefunden und zeigen die feste Integration innerhalb des Schützenverein Altkloster.

 

Das Rott wird angeführt durch:

 

2017-Vorstand

v.l.: Vogelkommandeur Sebastian Cord, Kassenwart Jens Zych, Kommandeur Tobias Cohrs, Schriftwart Rolf Peper, 2.Kommandeur Jörg Milbrodt

Unsere Fahnengruppe:

 

2017-Fahnengruppe S-W R

v.l.: Frank Nath, Rolf Peper, Kai-Jörg Hassellmann,
Uwe Ledzinski, Klaus Berg, Hans-Heinrich Peper, Jens Zych

 

Logo S-W R

 

Alle Würdenträger des Schwarz-Weißen Rott

 

Schützenkönig

 

1972 Hans-H.Haßelmann 
1978 Karl H. Bergmann
1989 Kai-Uwe Prigge
1992 Uwe Ledzinski
2000 Hartwig Meyer-M.

2009 Uwe Gährs
2011 Sascha Koch
2012 Ingo Diederich
2014 Dietmar Burfeindt
2017 Hans-H. Peper

2018 Frank Nath

2019 Sven Burmester

Vogelkönig

 

2008 Jens Zych
2016 Jörg Milbrodt

2019 Andreas Cord

Bester Mann
 

1979 Uwe Ledzinski
1990 Frank Nath
1992 Frank Nath
1993 Stefan Wick
1997 Stefan Wick
2001 Sven Burmester
2006 Jörg Modey
2008 Björn-C. Bösch
2011 Hartwig Meyer-M.
2012 Jens Zych
2013 Ingo Diederich
2017 Andreas Cord

Papageienkönig
 

1983 Frank Nath

2008 Andreas Cord
2015 Uwe Ledzinski
2017 Andreas Cord


Bildergalerie 

 

2004 > Hänseltour

2004 > Helgolandtour

 

1975-Schwarz-Weißes-Rott Hänseltour

 

1997-Schwarz-Weiße Rott Hänseltour