Rotts/Abteilungen

Neben dem „Joppenrott" verfügt der Schützenverein Altkloster noch über ein Schwarzes Rott, ein Schwarz-Weißes-Rott sowie zwei Damenrotts.

Mit Ausnahme des Damenrotts ist die Gliederung in drei Schützenabteilungen historisch gewachsen. Aus dem ehemaligen bunten beieinander der ersten Nachgründungsjahre des Verein - jeder erschien wie er wollte, im schwarzen Anzug oder Gehrrock - bildeten sich 1899 das Joppenrott und nachfolgend das Schwarze Rott. Da die beiden Abteilungen ausschließlich Männer aufnehmen, fanden sich 1959 interessierte Frauen und gründeten das Damenrott.

Zur damaligen Zeit ein Novum in dieser „Männerwelt" - heute aber in unserem Verein nicht mehr wegzudenken. Erst 1971 gründete sich aus dem Kreis ehemaliger und aktiver Spielleute, die am Schützenfestmontag ebenfalls eine ‘Bleibe’ haben wollten, das Schwarz-Weiße-Rott.

Im Jahre 2001 gründete sich aus dem musikalischem Bereich das Schwarz-Rote-Damenrott. Heute ist die Zugehörigkeit zu einer der Abteilungen vom individuellen Geschmack oder persönlichen Beziehungen abhängig.

Kontakt  ::  Impressum